Tag: Die drei ??? und der Feuerdiamant

Abenteuer Essen. Schwimmen im Gruga-Strom an Tag 3

KarnickelEssen, 25. Oktober. Ein schöner Anblick ist es nicht. Wenn sich morgens gegen kurz vor zehn Uhr die Messehallentore öffnen, wird es meist unappetitlich. Menschen fortgeschrittenen Alters, meist berucksackt und mit großen, robusten Plastiktüten um die Schulter gehängt, stürmen in die Halle, hetzen zu den Ständen, an denen sie unbedingt einen Platz ergattern und die dort feilgebotene Ware im Praxistest inspizieren wollen. Da die meisten von ihnen einem Hobby nachgehen, das zeitintensiv ist und im Sitzen ausgeübt wird, ist ihr körperlicher Zustand meist nicht der, der beim Cooper-Test beste Ergebnisse ermöglicht. Es ist kein ästhetischer Genuss, diesen Menschen zuzusehen, wenn man, noch etwas müde von der Nacht zuvor und weil das erste Koffein des Tages noch nicht komplett über den Blutkreislauf im Körper verteilt wurde, gerade erst den Tag begonnen und Platz genommen hat. Einige dieser Gehetzten, die Angst haben, Lebenswichtiges zu verpassen, haben etwas Entwürdigtes an sich. (continue reading…)


Abenteuer Essen. Tag 1 im Gruga-Dschungel

LeereHalleEssen, 23. Oktober. Am ersten Tag geht es in Essen ja sowieso vor allem ums: Essen. Morgens die Pressekonferenz mit Schnittchen und Suppe (wobei die Pilzcrème doch ein bisschen der Würze zu viel abbekommen hat), und abends dann das Büfett bei der feierlichen Preisverleihung. Das wiederum war wirklich köstlich, die kleinen Kalbsrouladen, der Vorspeisen-Salat mit Shrimps, die Terrine an Tomatensauce. Ach, so lässt es sich aushalten. Obwohl: Selbst das kalte Stück Pizza nachmittags beim Besuch am Lookout-Stand war nicht verkehrt. Zumindest kam es genau zur rechten Zeit, um einen Hungerast und eine damit unweigerlich verbundene Schlechte-Laune-Attacke zu vermeiden. Dafür: Danke, Yanina. (continue reading…)


  • Milan-Spieleversand
  • Die nächsten Termine

  • Copyright © 2012 Michael Lang.
    iDream theme by Templates Next | Powered by WordPress